Gedichte online veröffentlichen

G

Gedichte zu schreiben kann an für sich genug Erfüllung sein. Dennoch: Wer schreibt, will auch gelesen werden. Und sei es nur, weil man Feedback aus der realen Welt braucht. Daher habe ich im Folgenden eine Liste mit Webseiten und Foren zusammengestellt, auf denen du selbstgeschriebene Gedichte, Lyrik oder Prosa veröffentlichen kannst.

e-Stories

Die Seite e-Stories ging bereits 1999 online und ist mittlerweile eine etablierte Plattform für Kurzgeschichten und Gedichte. Insgesamt können Texte in 7 verschiedenen Sprachen hochgeladen werden, wobei man direkt von der Community Feedback bekommt. Vor deiner ersten Veröffentlichung musst du zunächst einen Probetext einschicken, der von der Redaktion geprüft wird. Ist dieser abgesegnet, wird dein Profil freigegeben und du kannst weitere Texte einstellen.

https://www.e-stories.de/gedichte.phtml

Leselupe

Die Leselupe ist ebenfalls schon mehr als 20 Jahre online und verfügt mittlerweile über ein Archiv von mehr als 70.000 Kurzgeschichten und Gedichten. Hier stehen dir verschiedene Foren zur Auswahl, in denen du deine selbstgeschriebenen Gedichte veröffentlichen kannst. Auch hier musst du zunächst einen Probetext einsenden, der von einem Moderator gegengelesen wird, bevor dein Profil online geht. Übrigens kannst du hier durch die Zählpixel der VG-Wort sogar Geld verdienen mit deinen Gedichten. 

https://www.leselupe.de

Poetry.de

In diesem Forum finden auch in Deutschland weniger verbreitete Gedichtformen wie Haikus ein Zuhause. Darüber hinaus können Essays, Liedtexte und Bühnenstücke veröffentlicht werden. Hier gibt es sogar eine Jobbörse, vielleicht ist eine Chance dabei, um mit deinen Gedichten Geld zu verdienen.

http://www.poetry.de

Fanfiktion

Obwohl der Name auf Scifi und Fantasy hindeutet, bietet das Forum eine große Bandbreite an verschiedenen Textformen und Genres. Zwar steht die Fanfiction im Vordergrund, aber auch selbstgeschriebene Gedichte und Prosa können veröffentlicht werden.

https://www.fanfiktion.de

Poeten.org

Ein weiteres Portal, um deine Gedichte online zu veröffentlichen. Anders als bei den obigen Foren gibt es hier keine Unterteilung in verschiedene Genres oder Formen.

https://www.poeten.org

Kurzgeschichten Stories

Zwar werden auf dieser Seite hauptsächlich Kurzgeschichten veröffentlicht, unter der Rubrik „Lyrisches“ können jedoch auch Gedichte eingestellt werden.

https://www.kurzgeschichten-stories.de

Reimemaschine

Die Reimemaschine ist, wie der Name schon sagt, eine Suchmaschine für Reime. Im zugehörigen Forum können Poesie und Lyrik veröffentlicht werden.

https://www.reimemaschine.de

Gedichte-Oase

Ein übersichtliches Forum mit ansprechendem Design, das sich auf das Wesentliche konzentriert. Die Gedichte sind nach Themen sortiert. Neben Texten können hier auch Bildgedichte hochgeladen werden.  

https://www.gedichte-oase.de

LiteratPro

Die Seite ist zwar etwas unübersichtlich aufgebaut, nichtsdestotrotz bietet sie eine Plattform für Gedichte, Prosa und Sprüche und scheint eine aktive, wenn auch vergleichsweise kleine Community zu haben.

https://www.literatpro.de

Poetenpodium

Hier sind die Gedichte wie an einer Pinnwand mit einer kleinen Vorschau an die Seite geheftet. Durch Klicken auf den Titel gelangst du zum Text, den du als Mitglied kommentieren und bewerten kannst.

http://poetenpodium.de

Poetrys

Auf dieser Seite, die wie ein altes Buch aussieht, ist es möglich, ohne Registrierung (anonym) Gedichte zu veröffentlichen. Allerdings würdest du ohne Angabe einer Mail auch kein Feedback erhalten.

http://www.poetrys.de/web/index.php

Gedichtemeile

Die Gedichtemeile nimmt Einsendungen über das Kontaktformular entgegen. Dabei können Gedichte, Sprüche und auch Sketche eingereicht werden. Eine weitere Möglichkeit, die Gedichte anonym oder unter einem Pseudonym zu veröffentlichen.

https://www.gedichtemeile.de/index.html

Deutsches Schriftstellerforum

Das Schriftstellerforum ist ein Forum im klassischen Sinne. Das heißt, du musst einen neuen Thread erstellen, um einen Text zu posten. Dieser kann dann von den anderen Mitgliedern direkt kommentiert werden.

https://www.dsfo.de

Literaturforum

Um selbstgeschriebene Gedichte veröffentlichen zu können, musst du in diesem Forum mindestens 10 Tage Mitglied sein und bereits 10 Beiträge in anderen Unterforen verfasst haben.

https://www.literaturforum.de/forum.php

Liste mit weiteren Foren und Portalen:

Nachtrag vom 25.06.2019

Gedichte.com

Ein aufmerksamer Leser hat mich auf die Seite Gedichte.com hingewiesen, die ich bei meiner Recherche leider übersehen hatte. Vielen Dank dafür! Das Gedichteforum sollte in dieser Liste auf keinen Fall fehlen, da es sich augenscheinlich um eine der aktivsten Communities handelt.

https://www.gedichte.com

Gedichte als Vertonung veröffentlichen

Das Problem der oben genannten Seiten ist oftmals, dass du dort nur wenige Leser erreichst oder nur Leute aus einer bestimmten Sparte. Viel größer ist das Publikum, wenn du dich nicht nur auf den geschriebenen Text beschränkst. Gedichte in vertonter Form könnten online auf folgenden, reichweitenstarken Portalen veröffentlicht werden:

  • YouTube
  • Soundcloud
  • Bandcamp

Was du für die Vertonung eines Gedichts brauchst und worauf du achten solltest, habe ich ich in diesem Beitrag bereits ausführlich erklärt.

Gedichte in Zeitschriften veröffentlichen

Willst du deine Gedichte nicht nur online veröffentlichen, versuche sie an Zeitschriften zu schicken. Folgende Listen helfen dir dabei, ein geeignetes Magazin zu finden:

Zu guter Letzt noch ein Link zu einem Beitrag in der Autorenwelt mit einer Liste von Verlagen, die Lyrik veröffentlichen. Gesetzt den Fall, dass du es doch lieber auf die klassische Weise probieren möchtest.

 

Aktuelle Beiträge