Info

Hi!

Schön, dass du hergefunden hast.

Bleib doch etwas und sieh dich um.

Oder besser: Lies dich durch!

Vergiss den ganzen Mist im Internet…

Wer bin ich?

Worum geht es auf dem Blog?

Den Blog habe ich gestartet, weil ich nicht wollte, dass meine Texte im Nirvana meines PC-Speichers verschwinden. Hiermit gebe ich ihnen die Möglichkeit, gefunden und gelesen zu werden. Außerdem schreibe ich hin und wieder (hoffentlich) praktische Ratgeber rund um das Texten, Schreiben und Lesen an sich.

Gibt es auch Bücher von dir?

Ja, dank den lieben Leuten von PUPUT BOOKS ist mein erster Kurzgeschichtenband „Kurz vor Ende der Welt“ jetzt bei allen großen Online-Buchhändlern verfügbar. Mehr über das Buch erfährst du hier. Zum Bestellen folge diesem Link oder suche bei deinem Lieblingsshop nach dem Titel des Buches.

Warum kann man auf dem Blog nicht kommentieren?

Das hängt mit der europäischen Datenschutzgrundverordnung (kurz DSGVO) zusammen, die Seitenbetreibern das Leben schwer macht. Da bei jedem Kommentar, der im Internet abgegeben wird, auch Daten gespeichert werden, bräuchte ich dafür jedes Mal deine Erlaubnis. Technisch wäre das schon umsetzbar, doch es bietet eine Schwachstelle auf meiner Seite, wegen derer mich Dritte im schlimmsten Fall abmahnen könnten. Da der Sinnblock mein Herzensprojekt ist, will ich alle Eventualitäten ausschließen und verzichte lieber ganz auf Kommentare. Das heißt natürlich nicht, dass du mich nicht kontaktieren kannst. Ich freue mich über jede Nachricht!

Kontakt aufnehmen

Wenn du eine Anregung zu der Seite hast oder einfach mit mir in Kontakt treten möchtest, sag mir Bescheid!

Wie kann ich den Blog unterstützen?

Ganz einfach, indem du die Texte liest, teilst oder vertonst. Ich schalte auf diesem Blog bewusst keine Werbung, weil es hier nur um die Inhalte gehen soll. Ich nutze allerdings das Zählpixel der VG-Wort, wofür ich einmal im Jahr eine Ausschüttung erhalte, die sich an den Aufrufzahlen der Texte orientiert. Falls du mir einen Kaffee ausgeben willst, kannst du das über PayPal tun. Und wenn du wirklich cool bist dann bestellst du mein Buch!

Warum hast du kein Social Media?

Dir ist vielleicht aufgefallen, dass ich auf dem Blog keinen Facebook- oder Instagram-Account verlinkt habe. Das liegt ganz einfach daran, dass ich sämtliche Profile 2015 gelöscht habe. Ich denke, dass die negativen Auswirkungen der sozialen Medien auf unsere Psyche und unsere Gesellschaft im Allgemeinen die Vorteile bei Weitem überwiegen, die sie einst versprachen. Wenn du mehr über diese Thematik erfahren willst, dann empfehle ich dir die Veröffentlichungen von Jaron Lanier, Cal Newport oder Tristan Harris dazu. Willst du keine Beiträge auf dem Blog verpassen, dann speichere ihn dir einfach als Lesezeichen oder schau regelmäßig vorbei. Es lebt sich übrigens wunderbar ohne Social Media.

Bietest du Kooperationen an?

Wie bereits erwähnt, will ich auf dem Blog keine lästige Werbung schalten. An sich bin ich aber für Kooperationen offen, die zum Wesen des Blogs passen und hinter denen ich selbst stehe. Wenn du also glaubst, wir könnten zusammenarbeiten, kannst du mich gerne kontaktieren.

Rechtschreibfehler

Ich gebe wirklich mein Bestes, um so viele Rechtschreibfehler wie möglich zu korrigieren. Aber bei der schieren Masse an Texten, die ich mittlerweile veröffentlicht habe, kann ich sie natürlich nicht ausschließen. Ich lektoriere meine Texte übrigens alle selbst. Falls du Fehler findest, kannst du mir gerne eine Mail schreiben. Danke!

Man liest sich,

Lukas