Sind Audiobücher tatsächlich nachhaltiger als Papierbücher?

Sollte man der Umwelt zuliebe auf Audiobücher umsteigen?

In Zeiten von Klimawandel und Energiewende spielt die Nachhaltigkeit eine immer wichtigere Rolle. Produkte, die nur einmal verwendet und dann weggeschmissen werden, haben zum Glück ausgedient. Stattdessen setzt man häufiger auf Recycling, Wiederverwertung und digitale Lösungen. Hier rückt mittlerweile auch das Thema Papier in den Fokus: Umso mehr gedruckt wird, desto mehr verschwinden auch die Wälder. Der reine Trend von Plastik zu Papier ist also nicht pauschal etwas Positives. Bei Büchern kann ein elektronisches Gerät mit einem Anteil aus recyceltem Kunststoff z. B. mehr für den Umweltschutz tun, als der Kauf von Büchern. Der Artikel wird als Abspieler wiederverwendet und kann nahezu unendlich viele Male Verwendung finden. Digitale Bücher und Audiobooks sind hier der Weg in die Zukunft!"

Sind Hörbücher wirklich nachhaltiger als Bücher?

Beim Thema Nachhaltigkeit geht es darum, dass die Produkte und Artikel nicht nur einmal verwendet werden können. Es wird produziert, damit aus der Ware etwas Dauerhaftes wird und sie nicht sofort auf dem Müll landet. Bücher haben nun die Tendenz, weitergegeben und aufbewahrt zu werden. Dennoch sorgt ihr Druck dafür, dass immer mehr Wälder abgeholzt werden und riesige Mengen an Bäumen verschwinden. In diesem Sinne haben die Hörbücher durchaus einen Vorteil: Es handelt sich um einen rein digitalen Code, welcher die Texte dann abspielt. Somit muss man sich nur ein einziges Gerät kaufen – alles andere ist nicht physisch und besteht nur als Speicherung auf den Chips. Unternehmen wie Audible bringen genau dieses Projekt voran und eröffnen interessierten Literaturfans neue Möglichkeiten. Wer dabei wirklich umweltfreundlich sein will, sollte aber auch bei den Endgeräten die richtige Option wählen: Modulare, nachhaltige Telefone und refurbished Produkte sind hier im Besonderen zu empfehlen.

Wie beliebt sind Hörbücher im Vergleich zu Büchern?

Viele Literaturfans schätzen das haptische Gefühl und bleiben in vielen Fällen bei den Büchern. Da heute aber nahezu jeder ein digitales Endgerät hat, werden auch andere Formen des Medienkonsums beliebter. Hierzu gehören allem voran die Audio- und Hörbücher. Der große Vorteil ist, dass man sie ungestört an jedem Ort der Welt abspielen kann. Mit den Kopfhörern im Ohr lauscht man dann spannenden Geschichten, während man sich gerade in der Bahn oder im Bus befindet. Somit kann man sich bequem und nebenbei mit verschiedenen Themen beschäftigen. In einer Studie wurde 2021 festgestellt, dass mindestens 42 Prozent der Deutschen Hörbücher nutzen. Die Rate dürfte mit dem weiteren Digitalausbau steigen und die Verkaufszahlen steigen lassen.

Europa hört – der Hörkompass von Audible

Das Unternehmen Audible ist eine der bekanntesten Marken bei den digitalen Hörbüchern und erhebt regelmäßig Umfragen, um mehr über das eigene Publikum zu erfahren. Der Hörkompass 2022 hat dabei einige interessante Ergebnisse gebracht: So z. B., dass im Durchschnitt fast die Hälfte Europas zu Hörangeboten wie Audiobooks und Podcasts greift. Der Spitzenreiter ist derzeit Spanien. Und auch in Italien, Großbritannien und Deutschland werden die Hörbücher immer beliebter. Der wichtigste Beitrag für diese Entwicklung haben ganz klar Smartphone und Tablet gegeben. Man möchte heutzutage smart, individuell und flexibel seine Hörbücher nutzen. Der Audioboom nimmt dabei längst kein Ende. Jahr für Jahr wachsen die Nutzerzahlen, was eben auch positiv für die Verbesserung unseres Umgangs mit den natürlichen Ressourcen steht.


AUFGEPASST!

Ich verschenke 2 x mein Buch „Kurz vor Ende der Welt“!

Sei schnell und schreib mich hier an!

 


 

Fazit: Hören ergänzt das Lesen

Lesen wird natürlich auch durch die Hörbücher nicht abgeschafft. Dafür eröffnen die Audiovarianten aber vielen neuen Nutzergruppen einen Zugang zur Literatur. Ganz nebenbei verbrauchen digitale Lösungen wesentlich weniger Rohstoffe. Wer nur oder auch Hörbücher neben dem geschriebenen Wort konsumiert, trägt somit zum Umweltschutz bei.

Das könnte dich auch interessieren:


 

Dir gefällt, was du liest?

 

Dann empfehle ich dir auch mein Buch!

 

Jetzt für nur 3,73 € auf Amazon verfügbar!

 

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Hobby

Von Lukas Böhl

Hallo, mein Name ist Lukas. Ich bin der Autor hinter dem Sinnblock. Falls du mehr über mich erfahren willst, schau mal hier vorbei. Dir gefällt, was du liest und du willst meine Arbeit unterstützen? Dann kannst du gerne mein Buch kaufen :)