Mittendrin

Es ist der Tag, an dem du verstehst, dass du sie nicht in deiner verkorksten Jugendfantasie findest. Irgendwo auf dem Bordstein sitzend mit einer Kippe im Mund, dein Manic Pixie Dream Girl. Es ist der Tag, an du dem versteht, dass du sie nicht vor dem Ertrinken rettest oder ihr vor die Füße stolperst. Weil du gar nicht so oft raus gehst. Es ist der Tag, an dem dir klar wird, dass du nicht der Protagonist in einem schnulzigen Film bist und die ganze Welt dich beobachtet. Weil dich Hollywood verarscht hat und Disney Märchen erzählt und jeder fucking Roman Möchtegern-Realitäten erschafft. Und Geschichten immer dann aufhören, wenn’s am schönsten ist. Es ist der Tag, an dem du aufwachst und nicht von ihr geträumt hast. Die, die sie immer nur ein Traum war, der von so vielen geträumt stets der Wirklichkeit entflieht. Es ist der Tag, an dem du merkst, dass alle Musiker von derselben Frau singen, die nie jemand kennenlernen wird. Es ist genau dieser Tag, an dem du sie triffst und erkennst: Das ist das Leben und du bist mittendrin.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Geschriebenes

Von Lukas Böhl

Hallo, mein Name ist Lukas. Ich bin der Autor hinter dem Sinnblock. Falls du mehr über mich erfahren willst, schau mal hier vorbei. Dir gefällt, was du liest und du willst meine Arbeit unterstützen? Dann kannst du mir gerne via PayPal einen Kaffee spendieren oder mein Buch kaufen :) Ist natürlich kein Muss. Die Inhalte werden immer frei zugänglich und ohne lästige Werbeeinblendungen bleiben. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern!