Blog

Dichtwoch #17 – Honeybee

D

There’s a hint of you in this early summer wind here in late april. Maybe I’m just synchronizing with the patterns of space and time. Every spring I find the love of my life. It’s in you for sure and it’s packed so well. I don’t dare to use the word beautiful anymore. It might loose its meaning. None the less you are unbelievably unique. At least in this moment in my head. You have sparked...

Home lost Home

H

Der Müll der Stadt, die Abgase der Meiler, der Gestank, die zahllosen Menschen überall, die Unruhe, innen wie außen, Lärm von hunderttausend Autos und Straßenbahnen. Leuchtreklame in unzähligen Farben, die um die Gunst der Nachtschwärmer buhlen, die einen mit Sex, die anderen mit Burgern und Alkohol. War es das, was sie bewegte, die Stadt zu verlassen? Der Entschluss stand, ihre sieben Sachen...

Dichtwoch #14 – Wandersmann

D

Er war ein Wandersmann und enttarnte die Freiheit als fliehend. Ein Militärrucksack und ausgetretene Schuhe, ein Päckchen Hoffnung im Hemdsärmel reichten ihm, um loszuziehen. Auf der Suche nach dem Grund wollte er vom Leben trunken werden. Nur eine vage Destination trieb ihn an. Er begrüßte den Zufall, wo er dem Alltag entkam. In der Nacht schlief er unter den Sternen, deckte sich mit schweren...

Wem ich im Wald begegnete…

W

Ich bog gerade vom asphaltierten Weg in den Trampelpfad runter zum Wald ab, als ich in der Ferne das erste Donnergrollen hörte. Als ich nach oben sah, war der bis eben noch strahlend blaue Himmel schon zur Hälfte mit dicken Gewitterwolken verhangen. Ihr Grau war so schwer und voll, dass es nur noch Sekunden dauern konnte, bis sie sich über mir ausgießen würden. Statt umzudrehen, zog ich das Tempo...

Dichtwoch #13 – Amerika

D

Amerika, was hast du getan? Sie haben dich über die Wichtigkeit der Welt erhoben. Amerika, du bist ihr Gott. Siehst du nicht, wie sie zu dir kommen. Die Ununterhaltenen, die Zuckersüchtigen, die chronisch Unbeschützten. Du bist das Maß der Humanität, das Ideal einer neuen Generation. Du gabst uns Sprache, Brot und Spiele. Amerika, was sind wir ohne dich? Amerika, wer sind wir für dich? In einer...

Aktuelle Beiträge