Gestern ein Kind

Gestern war ich ein Kind, heute stehe ich im Stau. Als Junge waren meine Schuhe blau, jetzt bin ich’s an den Wochenenden. Die Person, die wir ein Leben lang am meisten vermissen, ist die Person, die wir nie wieder sein können. In einer Zeit längst vergangen, halten wir uns selbst in unserem Verstand gefangen. Und doch führt kein Weg zurück. Nicht über ein Bild, eine Erinnerung oder Musik. Nur eine vage Vorstellung bleibt. Wie ein Blatt Papier, das in der Sonne vergilbt. Doch das Kind in dir hofft, dass du seiner Spur ab und zu folgst. Und weil du dich schuldig fühlst, träumst du noch manchmal von der Schule. Nur um aufzuwachen und festzustellen, das bist nicht mehr Du.


 

Dir gefällt, was du liest?

 

Dann empfehle ich dir auch mein Buch
Kurz vor Ende der Welt

 

Jetzt für 8,90 € auf Amazon verfügbar!

 

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Geschriebenes

Von Lukas Böhl

Hallo, mein Name ist Lukas. Ich bin der Autor hinter dem Sinnblock. Falls du mehr über mich erfahren willst, schau mal hier vorbei. Dir gefällt, was du liest und du willst meine Arbeit unterstützen? Dann kannst du gerne mein Buch kaufen :)