Entrückt

Bin ich verrückt? Die Welt wirkt verzerrt und entrückt. Verloren das Gefühl von Zeit. Lebe in den geschriebenen Seiten. Der Raum ist nicht mehr real. Bin weit und eingelullt. Aber da bist du. Ich kenne dich nicht, du bist mir fremd. Doch, warte! Manchmal besuchst du mich in meinen Gedanken. Morgens bist du Illusion, nachts ein Mensch. Bist verloren, eines Tages hier gestrandet. Zuhause ist für dich nicht real, weil meins nicht mehr ist, was es mal war. Jedes Mal gehst du, ohne ein Wort zu sagen. Irgendwann folg ich dir auf deinem Weg. Irgendwo gibt es auch für dich ein Leben. Versprochen, es bleibt unser Geheimnis. Ich komme bald, dann sind wir zu zweit. Ich werde niemandem je ein Wort sagen.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Geschriebenes
Avatar

Von Lukas Böhl

Hallo, mein Name ist Lukas. Ich bin der Autor hinter dem Sinnblock. Falls du mehr über mich erfahren willst, schau mal hier vorbei. Dir gefällt, was du liest und du willst meine Arbeit unterstützen? Dann kannst du mir gerne via PayPal einen Kaffee spendieren oder mein Buch kaufen :) Ist natürlich kein Muss. Die Inhalte werden immer frei zugänglich und ohne lästige Werbeeinblendungen bleiben. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern!